Grundstücke



Allgemeine Informationen

Allgemeine Erläuterungen zum Verkauf von Wohnbaugrundstücken der Gemeinde Bad Endbach

  1. Der Käufer eines gemeindlichen Baugrundstücks hat sich in dem abzuschließenden notariellen Kaufvertrag zu verpflichten, dasselbe innerhalb von 5 Jahren nach Vertragsabschluss mit einem Wohnhaus zu bebauen. Sollte er dieser Verpflichtung nicht nachkommen, so ist das Grundstück zum Erwerbspreis und kostenfrei wieder an die Gemeinde Bad Endbach zurückzugeben.
  2. Wesentliche Basis für die Ermittlung des Verkaufspreises ist die Tabelle der "Bodenrichtwerte für Bauland", die alle 2 Jahre vom "Gutachterausschuss für Grundstückswerte und sonstige Wertermittlungen für den Bereich des Landkreises Marburg-Biedenkopf", Robert-Koch-Straße 17, 35037 Marburg, Tel.:06421/616-317 u.a. auch für das Gebiet der Gemeinde Bad Endbach herausgegeben wird. Die derzeit gültige Tabelle bezieht sich auf den Stichtag 01.01.2008.
  3. Schriftliche Kaufanträge sind zu richten an den Gemeindevorstand der Gemeinde Bad Endbach, Herborner Straße 1, 35080 Bad Endbach.
  4. Die bei jedem einzelnen Bauplatz angegebenen Verkaufsbedingungen stehen jeweils noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen gemeindlichen Gremien.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Mitarbeiterin der gemeindlichen Liegenschaftsabteilung, Frau Becker gerne zur Verfügung.

Weitergehende Informationen zu den Festsetzungen der entsprechenden Bebauungspläne, und damit zu der jeweiligen baulichen Ausnutzung der einzelnen Wohnbaugrundstücke, können bei dem Leiter des Fachbereiches Bauen und Planen, Herrn Reuter, in Erfahrung gebracht werden.





Benötigte Unterlagen

---


Formulare

---



Gebühren

---



Ansprechpartner

Christiane Becker



Fachbereich:   
Finanzen
Zimmer: 12, 1OG.
Gebäude: Herborner Straße 1
Ort: Bad Endbach
Telefon: 0 27 76 / 8 01 - 23
Fax: 0 27 76 / 8 01 - 21
EMail: christiane.becker@bad-endbach.info