Gewerbeangelegenheiten

Allgemeine Informationen

Gewerbeanmeldung, -ummeldung, -abmeldung

VORSICHT bei Schreiben vom "Gewerberegistrat"

Gewerbe ist

1. jede erlaubte

2. auf Gewinnerzielung gerichtete

3. auf Dauer angelegte

4. selbständige Tätigkeit

Gem. § 14 Gewerbeordnung muss derjenige, der den selbständigen Betrieb eines stehenden Gewerbes oder den einer Zweigniederlassung oder einer unselbständigen Zweigstelle beginnt, dies der für den betreffenden Ort zuständigen Behörde anzeigen.

Bringen Sie hierzu bitte Ihren Personalausweis oder Reisepass und falls Sie ausländische/r Staatsbürger/in sind zusätzlich noch die Aufenthaltserlaubnis mit. Falls es sich um ein erlaubnispflichtiges Gewerbe handelt, bringen Sie bitte zudem auch die entsprechende Erlaubnis mit, sofern diese bereits erteilt ist.

Die Gewerbeanmeldung hat grundsätzlich unverzüglich mit Beginn der Tätigkeit zu erfolgen. Das gleiche gilt, wenn
der Betrieb verlegt wird,

der Gegenstand des Gewerbes gewechselt oder auf Waren oder Leistungen ausgedehnt wird, die bei Gewerbebetrieben der angemeldeten Art nicht geschäftsüblich sind, oder

der Betrieb aufgegeben wird, auch bei Verlegung in einen anderen Meldebezirk (andere Gemeinde oder Stadt).

Sollten Sie es versäumen, der genannten Meldepflicht nachzukommen, haben Sie mit entsprechenden Verwarngeldern zu rechnen.

Für die jeweilige Anzeige haben wir am Ende dieser Seite für Sie die Vordrucke zum Download und Ausdruck bereitgestellt. Die Formulare sind jeweils vollständig und gut lesbar auszufüllen, sowie zu unterschreiben.

Die ausgefüllte Gewerbemeldung, sowie sonstige benötigte Unterlagen können Sie dann entweder persönlich zu unseren Sprechzeiten bei uns abgeben, per Post an uns senden oder aber als Fax uns zukommen lassen.

Bei Fragen zur Gewerbean-, -um, -abmeldung oder zu evtl. erforderlichen Unterlagen wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter/innen im Gewerbeamt. Hierdurch können unnötige Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihres Anliegens vermieden werden.

Formulare

Gewerbeanmeldung

Gewerbeummeldung

Gewerbeabmeldung

gebühren

Die Entgegennahme einer Gewerbeanzeige kostet 25,00 €. Sollten Sie eine Empfangsbescheinigung (Gewerbeschein) benötigen, kostet dieser weitere 7,50 €.


Ansprechpartner

Marco Herrmann

Fachbereich :   
Ordnungswesen und Bürgerservice
Zimmer : Nr. 04, ErdG
Gebäude : Herborner Str. 1
Ort : Bad Endbach
Telefon : 0 27 76 / 8 01 - 42
Fax : 0 27 76 / 8 01 - 40
EMail : marco.herrmann@bad-endbach.info

Ansprechpartner

Ingo Plaum

Fachbereich :   
Ordnungswesen und Bürgerservice
Zimmer : Nr. 03, ErdG
Gebäude : Herborner Str. 1
Ort : Bad Endbach
Telefon : 0 27 76 / 8 01 - 43
Fax : 0 27 76 / 8 01 - 40
EMail : ingo.plaum@bad-endbach.info