Ausgeschilderte Radwege


Salzböderadweg

Auf einer Strecke von 29 km führt der Radweg vom Quellgebiet der Salzböde beim Bad Endbacher Ortsteil Hartenrod bis zur Mündung in die Lahn bei Odenhausen.

Mit zahlreichen Spiel- und Rastplätzen ist die Route ausgesprochen familienfreundlich und auch für Ungeübte zu empfehlen. Ohne nennenswerte Steigungen geht es inmitten einer verträumten Mittelgebirgslandschaft vorbei an ländlich beschaulichen Weilern und Dörfern.

Unterwegs laden zahlreiche Sehenswürdigkeiten zum Entdecken und Verweilen ein.

Vorschlag für eine Tagestour:

Fahren Sie vom Bad Endbacher Kur- und Bürgerhaus bis zur Schmelzmühle bei Salzböden (Einfache Distanz 23 km), kehren Sie dort gemütlich ein und dann geht es wieder zurück mit einem weiteren kulinarischen Zwischenstopp 10 km vor dem Ziel im Kornhaus bei Gladenbach-Mornhausen. 


Download Flyer (0,8 MB)





Seenradweg

Der Seenradweg verbindet den Aartalsee bei Bischoffen im Lahn-Dill-Kreis über den Bad Endbacher Ortsteil Hartenrod mit dem Perfstausee bei Wallau auf einer Länge von 30 km.

Die Tour ist durch ihre Steigung etwas anspruchsvoller und führt durch den Schelderwald.


Vorschlag für eine Tagestour:

Vom Bad Endbach über den Salzböderadweg nach Hartenrod, von dort in Richtung Aartalsee (19 km). Zurück können Sie entweder radeln (z.B. über die alternativ ausgeschilderte Route über Günterod) oder den Bus 407 nehmen.


Download Flyer (0,8 MB)

Radfahren

Der Bewegung Möglichkeiten gibt es hier so viele. Neben Wander- und Nordic-Walking-Wegen haben wir in Bad Endbach und Umgebung auch noch ein paar wunderschöne Radwege.

So haben Sie neben dem Lahntalradweg die Wahl zwischen noch zwei bestens ausgeschilderte Radwanderwege.

Für beide halten wir eigene Informationsbroschüren bei Tourist-Information Bad Endbach für Sie bereit.