Aartalsee Tour  

Distanz : 18,7 Kilometer

Gesamtanstiege/Tour : 336 Meter     Schwierigkeit: mittel/schwer      Reine Fahrzeit: 1,5 Stunden

Anfahrt:

Aus Richtung Marburg auf der B 255 bis Gladenbach/Weidenhausen, dort auf die L 3050 bis Bad Endbach. Aus Richtung Herborn/Dillenburg B 277 in Richtung Niederscheld, dort auf die L 3050 über Hartenrod nach Bad Endbach. Mit dem Lininienbus 383 stündlich aus Richtung Marburg; Linie 407 stündlich aus Richtung Herborn.



Daten-Download:


*.wpt => Magellan Meridian

*.upt => Wegpunkte für Magellan eXplorist

*.rte => Routendaten für Magellan eXplorist

*.gpx => GPS exchange Daten


Tops & Spots

Günterod :

Oberdevonische Fossilienfunde östlich von Günterod, außerdem Fund einer ca. 4000 Jahre alten jungsteinzeitlichen Jadeaxt. Erste Siedlungsspuren aus der keltischen Eisenzeit (500 Jahre v. Chr.).Mittelalterliche Chorturmkirche mit „Fischgrätmauerwerk“ am Turm aus dem 13. Jahrhundert. Auskunft über das Pfarramt Günterod,Tel.: 02776/380.

Aartalsee:

Mit 60 ha Wasseroberfläche zweitgrößte zusammenhängende Wasserfläche in Hessen. Das Hochwasserrückhaltebecken wurde 1992 in Betrieb genommen und hat sich zum Zentrum des heimischen Wassersportes entwickelt. Der südöstliche Teil des Sees ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Am See gibt es einen Inlinerverleih sowie eine Surfschule.

Niederweidbacher Wallfahrtskirche:

Zweischiffige Hallkirche mit spätgotischem Schnitzaltarschrein aus dem 15. Jahrhundert. Neben Abbildungen der heiligen Maria finden sich wichtige Mitglieder des lokalen Adels wieder.Nähere Auskunft über das Pfarramt, Mittelstraße. 9, Niederweidbach; Tel.: 06444/921854.



Routenbeschreibung

Km/Höhe NN

  •  0/300 Start am Kurhaus Bad Endbach, Fahrradcomputer am Tourist Information-Schild auf dem Parkplatz auf 0 stellen, die „Herborner Straße“ entlang in Richtung Günterod fahren. Nach 100 m links in „Am Waldweg“ abbiegen, um nach 200 m rechts vor der Haus-Nr. 13 hoch zu fahren.
  • 1,28/327 Geradeaus parallel zur Landstraße bis nach Günterod .
  • 3,15/409 Links in Günterod die „Dorfstraße“ hoch, nach 450 m an der Gablung rechts.
  • 4,12/435 Geradeaus auf gleicher Höhe bleibend.
  • 5,18/422 An der Einmündung rechts in den Wald fahren, Wanderwegmarkierung E 11 . Ab hier geradeaus auf gesplittetem Weg bergab bis zur Kreuzung.
  • 7,55/400 Zunächst weiterhin gerade-aus, nach 120 m kurz links und an der darauf folgenden Abzweigung rechts auf Waldboden weiterfahren. Der Markierung AS folgen.
  • 8,07/330 Auf Höhe der Grillhütte links abwärts den steilen Grashang hinunter, am Ende des Hanges rechts bis zur Spitzkehre .
  • 8,78/313 Scharf rechts an der Spitzkehre abbiegen und den Weg abwärts in Richtung See folgen.
  • 9,55/280 Rechts vor der Bundesstraße auf kurzem Singletrail zur Unterführung .
  • 9,69/270 Aartalsee . Nach rechts geht es zur Staumauer, links zum Strandcafé, Surfschule und Inlinerverleih.
  • Fahrradcomputer vor der Aartalsee-Unterführung auf 0 stellen.
  • 0/270 Über den Singletrail zum asphaltierten Wirtschaftsweg. Auf diesem geradeaus an „Hof Bodenscheidt “ vorbei den Fischteichen entlang.
  • 2,21/300 Rechts den „Meerbach“ überqueren, sofort nach 50 m links bachparallel bergauf.
  • 3,41/331 Links den „Meerbach“ queren, bald nach 100 m rechts bergauf. Wanderwegmarkierung E 6 .
  • 3,87/340 Rechts am Schild „Endbacher Platte“.
  • 4,32/340 An der Gablung geradeaus .
  • 4,63/343 Rechts am Ende des Waldweges über den Wiesenweg in Richtung Schotterweg, weiter bachparallel bergan.
  • 5,62/400 Links den Bach queren bergauf.
  • 6,34/450 Rechts dem Schild „Endbacher Platte“ E 3 auf asphaltierter Straße folgen. Nach 100 m links weiter.
  • Geradeaus ehemaliger Waldgasthof Endbacher Platte
  • 6,83/460 Links zwischen den Findlingen hindurch den Zaun entlang. Am Ende des Zaunes den Singletrail steil bergab folgen. Danach bachabwärts auf Waldboden bis zur asphaltierten Straße.
  • 9,04/300 Rechts entlang der „Herborner Straße“ zum Kurhaus zurück.



Tipps und Regeln für Mountainbiker

  • Plant eure Touren sorgfältig im vorraus.
  • Fahrt nur auf vorhandenen und beschilderten Wegen.
  • Haltet euer Mountainbike unter Kontrolle.
  • Vehaltet euch partnerschaflich, beachtet das Vorrecht der Wanderer. Im Schritttempo überholen, wenn der Weg breit genug ist. Auf Singletrails steigt bitte ab und schiebt.
  • Nehmt Rücksicht auf Tiere und Pflanzen und hinterlaßt keinen Müll.
  • Fahrt nur mit funktionstüchtigem Bike und einwandfreier Ausrüstung.
  • Fahrt nach Möglichkeit nicht allein.


Auskunft :

Tourist-Information Bad Endbach, Herborner Straße 1, 02776/801-13, Öffnungszeiten. montags bis freitags 9.00-12.00 Uhr und 14.30-16.30 Uhr.

Karte:

Topographische Freizeitkarte 1:25 000, Aar-Salzböde, Preis 6,60 €
erhältlich in der Tourist-Information Bad Endbach.

Nächster Bikeservice :

  • Hipf Race Bikes, Landstraße 46, Bad Endbach, Tel.: 02776/911690

Mountainbike-Touren mit GPS-Daten:


Die Gemeinde Bad Endbach hat 2008 die Hinterländer Mountainbiker beauftragt, neun Moutainbike-Routen in und um Bad Endbach für die Navigation mit GPS zu erfassen und mit „Orten von Interesse“ (OVI) zu versehen. Hier die Anleitung zum Herunterladen der jeweiligen Daten. Einfach eine der folgenden Touren klicken:

Mountainbike-Vorschläge




TIPP:
Weitere MTB-Touren in Mittelhessen gibt es z.B. beim Peter Meyer Verlag gegen geringe Gebühren zum Runterladen!