miteinander - füreinander

Das Projekt "miteinander - füreinander" möchte Menschen, die aufgrund ihrer Lebenssituation Hilfe benötigen, mit Menschen zusammenbringen, die durch persönliches und ehrenamtliches Engagement bereit sind, diese Hilfe zu geben.

Dabei soll Generationen übergreifend agiert und die Gemeinschaft gefördert werden.

Das Projekt versteht sich als Ergänzung zu profesionellen Diensten und ist auf die Großgemeinde Bad Endbach beschränkt.

Die Durchführung des Projektes obliegt der Gemeinde. Sie wird von der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf gefördert und begleitet.


Ihre Ansprechpartner:

in der Gemeindeverwaltung Bad Endbach

Frau Cornelia Trapp-Rink

Hauptstraße 35

35080 Bad Endbach

Telefon: 02776 801-50

Telefax: 02776-801-55

E-Mail: conni.trapp-rink@bad-endbach.info



 


Flyer


Interessenbekundung



Sprechstunden im "Jeegels Hoob":

jeden Donnerstag von
16:30 Uhr bis 17:30 Uhr





Koordinatorin des Projektes
Frau Birgit  Koch


Telefon: 02776 1564

Mobil: 0151 62440012

E-Mail: fredi@bad-endbach.info