BAUSTELLEN

Allgemeine Informationen

Sie wollen privat oder als Unternehmer eine Baustelle einrichten?

Alle Baustellen im öffentlichen Straßenraum bedürfen einer verkehrsrechtlichen Anordnung. Dies bedeutet, dass eine sichere Beschilderung der Arbeitsstelle, verkehrsregelnde und verkehrslenkende Maßnahmen von der Straßenverkehrsbehörde der Gemeinde Bad Endbach auf  Antrag in eigener Zuständigkeit angeordnet werden.

Für die Absicherung von Baustellen gibt es Vorschriften, welche insbesondere die Art und das Material der verwendeten Sicherungseinrichtungen regeln.

Antragsteller ist i.d.R. immer die jeweils bauausführende Firma.

Benötigte Unterlagen

---

Formulare

Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung

Antrag auf Verlängerung der verkehrsrechtlichen Anordnung


Gebühren

geringfügige Einengung               20,00 EURO
halbseitige Sperrung                     30,00 EURO
Vollsperrung                                    40,00 EURO

Bei besonderem Aufwand (z. B. Ortstermin, Herstellung eines besonderen Beschilderungsplanes) kann sich die o. g. Gebühr erhöhen.

Ansprechpartner


Ingo Plaum

Fachbereich :   
Ordnungswesen und Bürgerservice
Zimmer : Nr. 03, ErdG
Gebäude : Herborner Str. 1
Ort : Bad Endbach
Telefon : 0 27 76 / 8 01 - 43
Fax : 0 27 76 / 8 01 - 40
EMail : ingo.plaum@bad-endbach.info

Marco Herrmann

Fachbereich :   
Ordnungswesen und Bürgerservice
Zimmer : Nr. 04, ErdG
Gebäude : Herborner Str. 1
Ort : Bad Endbach
Telefon : 0 27 76 / 8 01 - 42
Fax : 0 27 76 / 8 01 - 40
EMail : marco.herrmann@bad-endbach.info