dorfentwicklung


Mit der Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung vom 28. August 2012 wurde die Aufnahme von 16 Kommunen u. a. Bad Endbach in das Hessische Dorfentwicklungsprogramm öffentlich bekannt gemacht.

Das Dorfentwicklungskonzept verfolgt u. a. Strategische Ziele und Anforderungen. Hier stehen die Perspektiven der Gesamtkommune im Vordergrund. D. h., die Dorfentwicklung beschränkt sich mit ihren Förderungen nicht nur auf einen Ortsteil, sondern weitet sich auf das Großgemeindegebiet aus. Wo hier die Ansatzpunkte sind, muss in einem "Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzept" (IKEK) erarbeitet werden.


Mit der Auftaktveranstaltung vom 23. August 2013 wurde mit der Erarbeitung des "Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzeptes"  für unsere Gemeinde begonnen.


Integriertes Kommunales Entwicklungskonzept (IKEK)


Städtebaulicher Fachbeitrag (Privatförderung)


Umsetzungsphase der Dorfentwicklung




Ansprechpartner Robert Schmidt

Fachbereich :   

Bauen und Planen

Zimmer : 36, 2. OG
Gebäude : Herborner Str. 1
Ort : Bad Endbach
Telefon : 0 27 76 / 8 01 - 96
Fax : 0 27 76 / 8 01 - 98
EMail : robert.schmidt@bad-endbach.info

Backhaus Bo